1

Buchstabenfest in der Klasse 1e

Mitte Juli war es endlich geschafft! Die Kinder der Klasse 1e kannten alle Buchstaben des Alphabets und sogar noch einige Lautverbindungen. Dies musste gefeiert werden!

Am Mittwoch, 25.07.22 fand dann ab 8.15Uhr ein Buchstabenfest im ehemaligen Mittagsbetreuungszimmer und auf dem Gang vor dem Klassenzimmer statt. Es gab verschiedene Stationen zum Thema Buchstaben. So durfte jedes Kind mit einzelnen Letterstempel Wörter gestalten, es mussten Buchstaben mit Hilfe von „Zuckerschnüren kreiert und sogar ganze Wörter in einem Suchsel wiederentdeckt werden. Mit leckeren Brotbuchstabenkeksen wurden Fantasiewörter geschrieben oder mit buntem Klebepapier geklebt.

Organisiert und betreut wurde das Fest von Frau Pöschl, einige Kinder aus der Klasse 4d halfen den Erstklässlernn, indem sie mit ihnen in Gruppen von Station zu Station gingen und Schiedsrichter waren, ob wirklich richtig buchstabiert wurde.

Zum Schluss wurden alle Zuckerschnüre und Brotkekse mit Hilfe der hungrigen Münder aufgeräumt.

Das war ein gelungener Abschluss des Jahresthemas.




Schulobst

Auch im Schuljahr 2022/23 war unsere Schule Teil des Schulfrucht-Programms. So erhielten wir jeden Dienstag eine Ladung prall gefüllter Obstkisten aus dem Bioladen in Wenzenbach.

Der Inhalt war dabei stets abwechslungsreich und mit dabei war immer eine Packung Käse, welche besonders beliebt bei den Kindern war.




Freizeitangebote im Ganztag

Je nach Jahreszeit und aktuellen Interessen wird das Freizeitprogramm unserer Ganztagsklassen angepasst.

So gibt es im Winter oder bei schlechtem Wetter vermehrt Basteln, Theater, Origami, Brettspiele oder auch ab und an mal einen Film.

In den schöneren Jahreszeiten und bei besserem Wetter findet die Freizeit so gut wie immer draußen statt. Auch hier können die Kinder wählen, wie etwa zwischen Fahrzeugen und Klettern im Innenhof, oder Fußball, Tanzen und anderen Spielzeugen am Hartplatz.

Die genauen Aktivitäten werden an jedem Tag individuell ausgewählt – aber immer genau das, worauf die Kinder heute Lust haben.

Wichtig ist uns ein breites und flexibles Angebot, damit sich jedes Kind in der Freizeit austoben und Spaß haben kann!




Skipping Hearts – Ein Seilspringen-Projekt der Deutschen Herzstiftung

Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ (www.skippinghearts.de) initiiert.

In einem Workshop konnten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a „Rope Skipping“ ausprobieren. Dabei lernten sie zahlreiche Sprungvariationen kennen, die allein, zu zweit oder in der Gruppe durchgeführt werden können.

Mit viel Spaß, eigenen Ideen und viel Ausdauer wurden die verschiedenen Sprünge von den Schülerinnen und Schülern ausprobiert.

Zum Abschluss des Workshops wurden die gelernten Variationen in einer Choreographie präsentiert.